Startseite
 Praxis+Lebenslauf
Therapieangebot
Wann bin ich die Richtige?
Behandlungshinweise
Preise und Kostenübernahme
Kontakt+Impressum
Datenschutzerklärung
 


 Datenschutzerklärung

Verantwortliche im Sinne des Artikel 4 Abs.7 EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Beate Blätz, Habichtweg 9, 38108 Braunschweig
Telefon 0531 2062506
E-Mail: beateblaetz@arcor.de

In dieser Datenschutzerklärung informiere ich sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung meiner Internetpräsenz. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf sie persönlich beziehbar sind, z.B. ihr E-Mail-Adresse.

Alle Angaben über meine Praxis finden sie in meinem Impressum.

Für eine Kontaktaufnahme bitte ich grundsätzlich die Briefform zu wählen, oder per Telefon anurufen. Sie können mir auch eine E-Mail zusenden, bitte nur nicht zu Terminabsprachen oder Terminvereinbarungen. Hierzu bitte ich ausschließlich das Telefon zu wählen. Nutzen sie Mail ,ist die Angbe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich um ihre Anfrage beantworten zu können. Sofern sie dies wünschen, können sie hierzu ein E-Mail-Adresse verwenden, die keine Rückschlüsse auf ihre Person zulässt. Wenn sie mir eine Mail schreiben, speichere ich die von ihnen mitgeteilten Daten (z.B. ihre Mailadresse, ggfls. ihre Telefonnummer und ihren Namen), um ihre Fragen zu beantworten. Ist eine Speicherung nicht mehr erforderlich, lösche ich die erhobenen personenbezogenen Daten. In der Regel ist dies sofort nach Bearbeitung der Anfrage. Falls eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht, schränke ich die Verarbeitung ein. Die Rechtsgrundlage zum Zwecke der Kontaktaufnahme bildet Art. 6 Abs.1 S. 1.lit.f.DSGVO.

Ich weise sie darauf hin, dass eine Datenübertragung per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist hier nicht möglich. Ich empfehle deshalb dringend, gesundheitsbezogene Daten nicht per E-Mail zu übermitteln. Wie bereits beschrieben, bitte ich auch aus diesem Grund immer das Telefon oder den Brief als Kommunikationsmittel zu wählen.

Für alle Funktionen dieser Website benötige ich die Unterstützung externer Diensteister, dazu mehr im Verlauf dieser Erklärung.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten bei Aufruf meiner Website

Meine Website wird bei der Deutsche Telekom gehostet. Wenn sie meine Internetpräsenz informatorisch nutzen -also betrachten - erhebt bei deren Aufruf die Deutsche Telekom diejenigen Daten, die ihr Browser automatisch an den Server meiner Website übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Informationen werden dabei ohne ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert.

Die Telekom versichert hierzu folgendes:
Die in den Logfiles angezeigten IP-Adressen werden aus Gründen des Datenschutzes pseudonymisiert.

Hierzu wird jeder IP-Adresse, die auf die Homepage zugreift nach dem Zufallsprinzip eine neue reale IP-Adresse zugewiesen.

Beispiel:
Der Besucher der Seite hat die IP-Adresse 217.88.129.250. Diese wird vom System in eine neue Adresse transformiert, die in die Logfiles geschrieben und im Homepagecenter angezeigt wird. Diese lautet dann z.B. 178.255.122.166.

Die so pseudonymisierten Adressen lassen keinerlei Rückschlüsse auf die realen Besucher Ihrer Website zu.

Die Zuordnung ist im geschlossenen System einmalig. Das bedeutet, wenn der selbe Besucher ein zweites Mal die Homepage mit derselben IP-Adresse besucht, kann er in einer Auswertung als wiederkehrender Besucher erkannt werden. Ihm wird bei einem erneuten Besuch die selbe pseudonymisierte IP-Adresse zugewiesen wie bei seinem ersten Besuch.

Ich habe keine Auftragsdatenverarbeitung mit der Deutsche Telekom getroffen mit dem Ziel, dass ihre automatisch von ihrem Browser an den Server der Deutsche Telekom übermittelten Daten für mich in irgendeiner Weise aufbereitet oder ausgewertet werden!

Da sie auf meiner Homepage auch keine Eingabemöglichkeit personenbeziehbarer Daten haben, z.B. über ein Kontaktformular etc. werden auch keine diesbezügliche Daten gespeichert.

Fragen hierzu bitte ich direkt an die Deutsche Telekom zu richten oder an mich. Ich werde ihre Fragen dann gerne entsprechend weiterleiten.

Weitergabe von Daten/Datenübermittlung

Wir übermitteln ihre Daten an Dritte ausschließlich in folgenden Fällen:

a) nach Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. a
    DSGVO

b) die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. lit. f DSGVO zur Geltendmachung,
    Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht
    kein Grund zur Annahme, dass sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse
    an der Nichtweitergabe ihrer Daten haben.

c) falls für die Weitergabe nach Art. 6 Abs 1 S. 1 lit c DSGVO eine gesetzliche
    Verpflichtung besteht,

d) sofern dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die
    Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit ihnen erforderlich ist.



Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über ihre bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art.15 DSGVO). Ebenso haben sie das Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO) oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung (Art.17 DSGVO) ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden sie sich dazu an mich als für den Datenschutz Verantwortliche. Die Kontaktdaten finden sie im Impressum oder am Ende dieses Textes.

Sie können die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperre ich ihre Daten auf Wunsch.

Nach Art. 18 DSGVO haben sie auch ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Art. 7 Abs. 3 DSGVO räumt ihnen ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. Sie können eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir widerrufen. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende schriftliche Mitteilung an mich mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit: gem. Art. 20 DSGVO können sie verlangen, ihre personenbezogenen Daten, die sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren.

Cookies: ich setze bei der Nutzung meiner Website keine Cookies ein.

Google Analytics: ich verwende diese Anwendung nicht.

E-Mail: siehe die obigen Ausführungen. Terminvereinbarungen etc. sind ausschließlich telefonisch mit mir zu vereinbaren.

social media: ich bin bei keinem Anbieter von sozialen Netzwerken angemeldet mit der Praxis. Bei Nutzung meiner website werden sie keine Verknüpfung zu einem sozialen Netzwerk finden und herstellen können.

Zur Ausübung ihres Widerrufs- oder Widerspruchsrechts oder ihrer anderen Rechte (siehe oben) wenden sie sich bitte ausschließlich per Brief an mich unter Angabe ihrer Gründe. Kontaktdaten entnehmen sie bitte meinem Impressum.

Änderung meiner Datenschutzbedingungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Auch werde ich die Erklärung bei Einführung neuer Services anpassen. Für ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Verantwortlichen für den Datenschutz

Konnte meine Datenschutzerklärung eine ihrer Fragen nicht beantworten? Wünschen sie zu einem Punkt weitere Informationen? Dann lassen sie mich dies bitte wissen. Ich gebe ihnen gern weitere Auskunft. Für alle Fragen zum Datenschutz schreiben sie mir bitte einen Brief.

Meine Kontaktdaten:

Beate Blätz
Habichtweg 9
38108 Braunschweig

Tel.: 0531 2062506
Fax: 0531 3557842
Mail: beateblaetz@arcor.de

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018.



 
Top